Zur Veranstaltung der CDU-Seniorenunion waren etwa 90 Mitglieder, Freunde und Gäste in das Hotel Lahnschleife nach Weilburg gekommen.

Im Namen des Vorstandes begrüßte der Vorsitzende Peter Püchner die vielen Mitglieder und Freunde der Seniorenunion Stadtvereinigung Weilburg-Mengerskirchen und bedankte sich für die unermüdliche ehrenamtlichte Mitarbeit in verschiedenen Gremien auf Gemeinde und Kreisebene.

Bei dieser Veranstaltung war auch der Mengerskirchener Bürgermeister Thomas Scholz anwesend, der besonders begrüßt wurde.
Ebenso besonders begrüßt wurden von der Seniorenunion das Mitglied im Landes-vorstand Inge Drossard-Gintner und der Kreisvorsitzende Siegfried Schardt, sowie der Limburger Vorsitzende Peter Licht..
Als ältestes Mitglied wurde Wilhelm Budgenhagen aus Mengerskirchen, der über 92 Jahre alt ist, besonders begrüßt.. Er hat im vergangenen Jahr an fast allen Veranstaltungen der Seniorenunion teilgenommen.
Püchner nannte auch die Freunde und Gäste, die am weitesten aus Esslingen, Bad Orb oder Montabaur angereist sind.

Thomas Scholz erwähnte in seinem Grußwort, welch hohen Stellenwert die Seniorenunion in der CDU- Familie hat. Er bedankte sich für die gute Arbeit und mahnt aber auch die übernommene Verantwortung für die ältere Generation an. .

Höhepunkt dieser Veranstaltung.war auch in diesem Jahr wieder der Film von Manfred Tscherner aus Weilmünster. Er berichtete über die Vorträge, Ausflüge und Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

In einem kurzen Vortrag stellte Siegfried Schardt die Arbeit des Arbeitskreises Daseinsvorsorge vor. Seit einigen Jahren besuchten Mitglieder verschiedende Dorfläden im Landkreis Marburg-Biedenkopf, in Rheinland Pfalz und Bayern. Er beschrieb die verschiedenen Organisationsformen der Dorfläden wie gemeinnützige Vereine, wirtschaftliche Vereine oder Genossenschaften. .Die gesammelten Erfahrungen sollen grbündelt und weitergegeben werden.

An diesem Nachmittag konnten 4 neue Mitglieder gewonnen und begrüßt werden.
Für zehnjähtige Mitgliedschaft wurden Renate Schardt, Irmgard Werner, Helmut Meyer und Otto Riedl mit einer Urkunde geehrt..
Die Mitglieder und Freunde konnten aus einer Liste von Veranstaltungen und Ausflügen auswählen . Inge Drossard-Ginter erläuterte das Verfahren und stellte die einzelnen Vorträge und Ausflugsziele vor. Das Ergebnis der Befragung und das Programm für das Jahr 2020 werden in der Mitgliederversammlung am 17. 01. 2020 vorgestellt.

Während und nach dem gemeinsamen Abendessen, wurde die Zeit noch zu langen persönlichen Gesprächen genutzt.

Bild: (von links) Otto Riedl, Irmgard Werner, Siegfried Schardt,Thomas Scholz, Helmut Meyer, Peter Püchner

Ansprechpartner

Tarik Cinar

Geschäftsführer

+49 6431 2856111
Tarik.Cinar@limburg-weilburg.cdu.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag