Die erste Station in Darmstadt war eine Führung über das Gelände des ESOC. Es ist das Europäische Satellitenkontrollzentrum der ESA. Der ESA gehören 22 Europäische Mitgliedsstaaten an. Hier werden die europäischen Raumfahrzeuge gesteuert und kontrolliert . Dazu wird ein weltweites Netz von Bodenstationen unterhalten.. In einem Film wurden über die Organisation und die Aufgaben der ESA informiert. Es wurde auch über die zurückliegenden und die laufenden Weltraummissionen zur Erforschung des Weltraumes und anderer Planeten wie VenusExpress, ExoMars oder BepiColombo berichtet. Höhepunkt war aber der Einblick in die verschiedenen Kontrollräume zur Satelitenüberwachung während des laufenden Betriebes.

Die Vorsitzenden der Seniorenunion Darmstadt -Land, Marion Thürmer begleitet die anschließenden Stadtrundfahrt
Die Rundfahrt wurde am Wohngebäude Waldspirale unterbrochen. Das im Jahr 2000 fertiggestellte Gebäude hat der Wiener Künstler und Architekt Friedensreich Hundertwasser entworfen. Von außen fallen die typischen Elemente des Hundertwasser- -Stils auf, die goldenen Zwiebeltürme, das Fehlen der geraden Linien und Ecken und die bunte Bemalung.

Der Rundgang an der Mathildenhöhe stand unter dem Motto: Mathildenhöhe auf dem Weg zum UNESCO Welterbe. Die Künstlerkolonie war eine Gruppe von Künstlern, die zwischen 1899 und 1914 dort gelebt und gearbeitet haben. Sie wurden vom Landesherrn dazu aufgefordert.
Im Eingangsbereich des Hochzeitsturmes konnten auch die beiden Mosaiken „Der Kuss“ und „Die Treue“ bewundert werden. Die Decke ist als Nachthimmel gestaltet.
Das große Glückert Haus ist eine großzügige Jugendstilvilla, die im Jahr 1901 fertiggestellt wurde. Der Möbelfabrikant Julius Glückert hat das Gebäude erworben und zur Präsentation seiner Produkte genutzt.

Der Abschluss fand im Darmstädter Ratskeller statt, zu der auch Irmgard Klaff-Isselmann gekommen war. Sie ist Mitglied im Landesvorstand der CDU-Seniorenunion.

Ansprechpartner

Tarik Cinar

Geschäftsführer

+49 6431 2856111
Tarik.Cinar@limburg-weilburg.cdu.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag